Schlagwörter

, , , ,

Seit einiger Zeit schreibe und aktualisiere ich das „Konfliktporträt Afghanistan“ auf der Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung. Dort gibt es kurze, aber detaillierte Darstellungen aller aktuellen, innerstaatlichen Konflikte, von A(fghanistan) bis Z(entralafrikanische Republik). Alle enthalten auch eine kurze Literatur- und Linkliste.

Die jüngste Aktualisierung ist von Anfang Februar und enthält erste Erkenntnisse nach dem Regierungswechsel von Karzai zu Ghani/Abdullah.

[Ergänzung 17.2.2015] Und hier noch ein dringend notwendiges Korrigendum: In dem Text schreibe ich, dass die Gesamtkosten der Afghanistan-Mission „eine Trillion US-Dollar“ betrügen – es sind „nur“ eine Billion, also 1000 Milliarden (in deutscher Rechnung). Ich bitte um Entschuldigung für diesen Fehler, und danke dem aufmerksamen Leser, dem das auffiel. Die bpb ist informiert und wird das auch korrigieren.

 

Blick auf den im Fraktionskrieg zerstörten Taj Beg-Palast in Kabul. Foto: Thomas Ruttig.

Blick auf den im Fraktionskrieg zerstörten Taj Beg-Palast in Kabul. Foto: Thomas Ruttig.

 

Afghanistan

Ende 2014 hat die internationale Gemeinschaft fast alle ausländischen Kampftruppen aus Afghanistan abgezogen. Eine verkleinerte NATO-Militärmission bleibt aber im Land. Der bewaffnete Konflikt hält bei hoher Intensität an. Politische Lösungsversuche stagnieren seit 2012. Die Wirtschaftskrise und soziale Probleme haben sich weiter verschärft.

Zum vollständigen Text bitte hier klicken.

 

 

 

 

(Falls Sie am Ende meines Blogs Werbung sehen, stammt diese vom Betreiber der Software. Falls Sie sie nicht sehen möchten, können Sie einen Werbeblocker installieren, z.B. AdBlock, wenn Sie einen Mac verwenden; die Software ist kostenlos.)

 

 

 

Advertisements