Schlagwörter

, , , ,

… und das Ende des Fastenmonats ist da. Das gab gerade das Oberste Gericht Afghanistans bekannt, das offenbar auch für solche Dinge zuständig ist (besser jedenfalls als das ständige Gezanke zwischen rivalisierenden Mondsichtungskomitees in Pakistan).

Damit beginnt morgen, am 17. Juli, das dreitägige Eid-ul-Fitr.

Foto: ToloNews.

Foto: ToloNews.

 

Aus diesem Anlass wünsche ich allen Lesern von Afghanistan Zhaghdablai, die das feiern, und jenen, die Freunde haben, die das feiern, ein friedliches Fest – und jenen in Afghanistan, dass auch die Taleban und ähnliche Bewegungen die Leute endlich mal in Ruhe feiern lassen und nicht wieder mit Bomben und Selbstmordattentätern für noch mehr Blutvergießen sorgen. Das dürfte dann auch nach dem Fest so weiter gehen – auch wenn das wohl ein frommer Wunsch bleibt.

د افغانستان د تحليلګرانو شبکه ټولو مسلمانانو ته، په ځانګړي توګه د افغانستان خلکو ته، يو سوله ايز او خوشاله کوچنی اختر غواړي. الله تعالی دې ستاسې عبادتونه او روژې قبولې کړي.

شبکه تحلیل گران افغانستان فرا رسیدن عید سعید فطر را به تمامی مسلمانان جهان به ویژه مردم عزیز افغانستان تبریک و نهنیت عرض میدارد.
امید عبادات تان به درگاه خداوند قبول و روزهای عید خوش با فامیل، دوستان و هموطنان داشته باشید.

 

Und bitte nicht zu viel Süßes beim Zuckerfest (Bairam) naschen, wie das Fest im türkischen Sprachraum heißt…

Eid-Vorbereitung: Süßwaren-Verkauf in Herat. Foto: Christine Roehrs.

Eid-Vorbereitung: Süßwaren-Verkauf in Herat. Foto: Christine Roehrs.

 

Als Zugabe einen Link zu 10 Geschichten, wie man dieses Fest in Afghanistan feiert, erzählt von Afghaninnen und Afghanen (auf Englisch bei AAN, hier): unter armen Leuten in Bamian; in einem Flüchtlingslager in Helmand; mit qandi und qutakhi kochen in Kapisa; Reiterspiele in Paktika;
Frauen-Eid in Parwan; speed lunches und Eierkampf in Khost; Ringkämpfe bei den Usbeken von Faryab; eine neue Art zu feiern in Jauzjan und als Flüchtling in Pakistan; sehnsuchtsvolles Eid unter afghanischen Flüchtlingen in Deutschland – und schließlich, wie das Ei in die Eid-Geschichte kommt.

 

 

 

 

Advertisements